Verkehrsstrafrecht

Verkehrsstrafrecht
Das Verkehrsstrafrecht umfasst alle Verkehrsverstöße, die nicht mit einem Bußgeldbescheid geahndet und demnach nicht durch die Bußgeldstelle verfolgt werden.


Zuständig im strafrechtlichen Ermittlungsverfahren ist vielmehr die Staatsanwaltschaft. Es geht zumeist um Verstöße gegen § 316 StGB (Trunkenheit im Straßenverkehr) sowie gegen § 142 StGB (Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort = „Unfallflucht“).

Da hier häufig mit der Entziehung der Fahrerlaubnis zu rechnen ist, sollten alle Verteidigungsmöglichkeiten ausgeschöpft werden.

Hierbei können Sie sich wiederum auf unsere Kompetenz und Erfahrung verlassen..

Ansprechpartner/in


Rechtsanwältin Ria Schneller, Fachanwältin für Arbeitsrecht und Verkehrsrecht


Rechtsanwalt Dieter Kubach, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht und Arbeitsrecht

 

Verkehrsstrafrecht in Teltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf, Rüdersdorf und Woltersdorf.